Diablo 1

Veröffentlicht von: Gryphus am 27. 2007 um 21:03 Uhr
Quelle: http://diablo3.molgam.net



Der Beginn einer rfolgsserie wurde mit diesem Spiel eingeleitet. Der Spieler hat die Möglichkeit eine von drei Charaktere (Krieger / Warrior, Jägerin / Rogue, Magier / Sorcerer) auszuwählen und wird sich mit diesem in die Höhlen der Finsternis begeben. Schauplatz des eschehens ist das einst friedliche Dorf Tristram, bzw. dessen durch böse Mächte entstandener Untergrund. Im Dorf stehen die Bewohner dem tapferen Recken bereitwillig zur Seite, um das Schrecken zu vertreiben. Neben vielen eschichten, bieten sie Dienstleitungen wie das Reparieren von usrüstungsgegenständen, das Verkaufen von Büchern, usrüstungen, Tränken, Schriftrollen, Waffen und vielem anderem mehr an. Den Ort des rauens erreicht der Held durch die kleine Kirche im Norden des Dorfes. Dort einmal angekommen, ist der Held auf sich alleine gestellt. Hier lauern efahren durch Fallen, Dämonen, Untote und anderen bscheulichkeiten, denen nur mit Verstand, Magie und Schlagfertigkeit entgegengewirkt werden kann. Durch das zerstören von egnern und das Lösen von Quests (ufgaben) erlangt der Held rfahrung und steigt in seinem Level auf. benso erhält der Recke old und andere Fundsachen, die er entweder selbst verwenden oder in Bares umsetzen kann. Um das Böse letzt endlich zu besiegen muss der Held bis ganz tief hinunter steigen, allen efahren ausweichen und zum Schluß noch den mächtigen Dämonen Diablo besiegen - viel rfolg beim Versuch.

Gedruckt: 27.01.2021 - 16:44:18